2. IP-Day: Schwerpunkt Standardisierung
HAW Hamburg, 13. November 2019

Die neue Ringveranstaltung des Hamburger Patentverbundes in Kooperation mit der Hamburg Innovation GmbH (HI) findet ab sofort regelmäßig für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler statt. Das Format IP-Day ist in Berlin seit einigen Jahren erfolgreich und wird veranstaltet, um vor Ort bei den wissenschaftlichen Einrichtungen darüber zu informieren, wann der Schutz von Forschung und Entwicklungen wichtig ist, welche Mittel zur Verfügung stehen und welche Unterstützung in Hamburg für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler angeboten wird. Die Mitglieder des Hamburger Patentverbundes sind UKE, TUHH, UHH, HAW Hamburg, HSU, BNITM und HPI. HI ist eine privatwirtschaftlich organisierte Wissens– und Technologie–Transfereinrichtung der Hamburger öffentlich–rechtlichen Hochschulen.
 

Weitere Informationen folgen schnellstmöglich.

 

Kontakt:

Dr. Atillâ Çoksezen
Telefon: +49 40 76629-6585

 

Vorangegangene Veranstaltung:
IP-Day am UKE – Zeit für Geistiges Eigentum
Erster IP-Day in Hamburg, 26. April 2019