Nicht nur online eine starke Unterstützung: das Team von beyourpilot

Gründerinnen und Gründer im Hochschul- und Forschungsumfeld, auch „Wissensgründer“ genannt, sind die Zielgruppe der digitalen Kommunikations- und Interaktions-Plattform „beyourpilot – Startup Port Hamburg“. Hamburg Innovation koordiniert das Projekt, das heute mit drei Hochschulen und einer Forschungseinrichtung online gegangen ist.

Die Adresse: beyourpilot.de

Die Plattform ist grundsätzlich offen für weitere Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Wir freuen uns, dass heute gemeinsam mit den folgenden Einrichtungen an den Start gehen konnten:

 

 

Weiterführende Informationen:
>Pressemitteilung der Pressestelle der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation vom 11.4.2019 (Word-Dokument)
>Pressemitteilung der Pressestelle der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation vom 11.4.2019 (PDF)

Rückfragen der Medien: Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Pressestelle | Susanne Meinecke
Tel: (040) 428 41-2239

 

Universität Hamburg (UHH) Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW Hamburg) Technische Universität Hamburg (TUHH) Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY)