Hamburg Innovation bietet  Weiterbildung und Qualifizierung für neue Technologiefelder, Innovations- und Forschungsmanagement an.  Die Angebote reichen von abendlichen Informationsveranstaltungen über zweitägige Workshops bis zu mehrjährigen Qualifizierungsprogrammen der Hamburger Hochschulen.

 

HHCS Logo
Hamburg Innovation GmbH baut gemeinsam mit den Career Services der Hamburger Hochschulen die bereits bestehende Vernetzung untereinander weiter aus. In Zusammenarbeit mit dem Cluster Life Sciences werden langfristige Kooperationsstrukturen zu klein- und mittelständischen Unternehmen aufgebaut. Das Projekt Netzwerk Hamburger Career Services ist am 1. Januar 2010 gestartet und wird bis zum 31. März 2016 aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Stadt Hamburg gefördert.

 

Pro Exzellenzia LogoDas zunächst für zwei Jahre angelegte Programm Pro Exzellenzia möchte den Anteil von Frauen in Hamburger Chefetagen deutlich und nachhaltig fördern. Es wendet sich an hochqualifizierte Promovendinnen und Postdocs, die eine Führungsposition in Wissenschaft, Wirtschaft oder Kultur anstreben. Pro Exzellenzia läuft erfolgreich seit 1. September 2010 und wird noch bis zum 31. Dezember 2016 aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Stadt Hamburg gefördert.

 

Die Weiterbildungsangebote zu Innovations- und Forschungsmanagement vermitteln Führungskräften in Unternehmen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Werkzeuge, Methoden und Schlüsselqualifikationen, die benötigt werden, um Wissen erfolgreich zu verwerten. Sie werden in Zusammenarbeit mit TuTech Innovation GmbH als offene Workshops im TuTech-Haus oder als Inhouse-Seminare für Hochschulen, Forschungsinstitutionen und Unternehmen durchgeführt.

 

Link

Aktuelle Liste der Veranstaltungen der TuTech Innovation GmbH
http://tutech.de/veranstaltungen

 

Kontakt

Qualifizierung
Margarete Remmert-Rieper
Tel +49 40 76629-6322
E-Mail