Hamburg Innovation GmbH ist die Transfergesellschaft aller Hamburger Hochschulen

 

Die Aufgaben von Hamburg Innovation

Unser Angebot für den Wissenstransfer in Hamburg

  • Vermittlung von Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft im Verbund mit allen Hamburger Hochschulen
  • Vernetzung Wissenschaft – Politik/Verwaltung
  • Management von FuE-Projekten / Auftragsforschung
  • Verwertung von FuE-Ergebnissen
  • Technische Unternehmensberatung
  • Trägerschaften (Beispiele)
  • Förderberatung (national, europäisch und international)
  • Beratung und Unterstützung von technologieorientierten Unternehmen sowie Existenzgründern
  • Beteiligung an innovativen Unternehmensgründungen als Business-Inkubator
  • Cluster-Management
  • Marketing und Kommunikation
  • Weiterbildung und Qualifizierung für neue Technologiefelder

 

 

Über HI

Für die Zusammenarbeit mit allen Hamburger Hochschulen wurde 2004 mit der Gründung der Hamburg Innovation GmbH (HI) eine eigene institutionelle Basis geschaffen. Eine Transfergesellschaft für alle Hamburger Hochschulen.

Hamburg Innovation GmbH bildet gemeinsam mit der Schwestergesellschaft Tutech Innovation GmbH eine hochschulübergreifende Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Diese Brücke verbindet die Wissenschaft mit Unternehmen und öffentlicher Verwaltung und stellt allen Beteiligten kompetente Ansprechpartner zur Verfügung, die sie bei der Suche nach geeigneten Partnern begleiten.

Tutech und HI sind ein wichtiges Element der Wirtschaftsförderungspolitik der Freien und Hansestadt Hamburg. Das operative Geschäft von HI wird von TuTech durchgeführt. Geschäftsführer beider Gesellschaften ist in Personalunion Martin Mahn.

Gesellschafter und Partner von HI