Wissens- &

Technologie

Tran
sfer

Transfer muss mehr sein,
als ein Zuliefern von A nach B

Wenn wir von Wissens- und Technologietransfer sprechen, dann meinen wir damit mehr als eine reine ‚Implementierung‘ bestimmter Technologien aus Hamburger Hochschulen in die Wirtschaft. Wir meinen auch mehr als ein schnelles ‚Kontakten‘ zwischen Forschenden und Umsetzenden. Wissens- und Technologietransfer bedeutet für uns vor allem das nachhaltige Ermöglichen neuer Ideen: Es bedeutet, neue Chancen auf Seiten der Wissenschaft, der Wirtschaft und unserer Gesellschaft zu eröffnen und auf diese Weise unterschiedliche Welten erfolgreich zu verbinden. Denn nur durch ungewohnte Perspektiven können wir als Gesellschaft bereits Gegebenes zum Besseren verändern oder scheinbar Unmögliches gemeinsam in die Tat umsetzen.

Mit Transfer meinen wir also stetige Veränderung, die wir durch das individuelle ‚Zusammenbringen‘, ‚Vermitteln‘ oder auch durch ein ‚Aufbrechen‘ teils etablierter Grenzen mitbewirken möchten. So helfen wir tagtäglich dabei, Ideen zu verwirklichen, damit wir Zukunft sowohl neu denken als auch gemeinsam prägen können.

Denken, was zuvor noch nicht gedacht wurde

Ob neuartige Erfindung, herausragende Erkenntnis oder Idee mit Startup-Potenzial: Innerhalb der Hamburger Hochschulen schlummern vielfältige Möglichkeiten, die die Wirtschaft um neue Technologien bereichern oder unsere Gesellschaft nachhaltig beeinflussen können. Deshalb unterstützen wir nicht nur Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei, den richtigen Partner für ihr Wissen zu gewinnen oder – anders herum – Unternehmen beispielsweise mithilfe von Auftragsforschung voran zu bringen, sondern leben auch den Vermittlungsauftrag in die Öffentlichkeit.

Horizonte

eröffnen

Durch Wissenschaft Neues entdecken.

Unsere Mission ist es, neuen Erkenntnissen und Technologien zum Durchbruch zu verhelfen. Mit unseren Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand verfügen wir über einen direkten Zugang zu nahezu allen Technologiebereichen. Unsere Innovations- und Fördermittelberatung entwickelt compliance-konforme und pragmatische. Lösungen durch Auftragsforschung, Forschungskooperationen oder im Rahmen thematischer Netzwerke, Verbundvorhaben und Clusterprojekte.

Download HI-Booklet „Forschungsmanagement“

Ideen

mobilisieren

Eine gute Idee ist der beste Anfang.

Als erfahrener Akteur im Hamburger Gründernetzwerk begleiten wir Sie und Ihr Team von der Ideenfindung über die Gründung bis zur frühen Wachstumsphase. Konkrete Unterstüt­zung geben wir unter anderem bei der Erstellung von Businessplänen, Marktanaly­sen und bei der Einwerbung von Fördermitteln. In unserem Inkubator im Innovationsquartier Harburger Binnenhafen bieten wir Büroflächen und Co-Working.

Im Auftrag der Stadt Hamburg und gemeinsam mit den Hamburger Hochschu­len sowie dem DESY betreiben wir die Plattform beyour­pilot.de. Sie ist der zentrale Zugang zu den on- und offline-Angeboten für wissens- und technologiebasierte Gründungen.

Haben Sie eine gute Idee? Machen Sie den ersten Schritt über beyour­pilot.de

Download HI-Booklet „Gründungsberatung“

Wissen

schützen

Mit Patenten erfolgreich in den Markt.

Jede neue Technologie braucht eine erfolgreiche Vermarktung. Wir unterstützten Sie beim Schutz Ihres geistigen Eigentums und in der Sicherung Ihrer Exklusivität. Und stärken so Ihre angestrebte Wettbewerbsposition nachhaltig.

Unsere Schwestergesellschaft Tutech Innovation hat mit der Patentverwertungsagentur Hamburg eine der ersten operativen Anlaufstellen für die Sicherung und Verwertung von Hochschulschulerfindungen geschaffen. Als anerkannter Dienstleister des Verbundes der Hochschulen und Forschungseinrichtungen der Freien und Hansestadt Hamburg ist sie seit über 15 Jahren weltweit aktiv.

Download HI-Booklet „IP-Managment“