Calls for Transfer

Einreichung

Calls for Transfer-Förderung beantragen

Vom 15. April bis zum 31. Mai 2024 können Sie Ihren Antrag einreichen

Mit einer „Calls for Transfer“-Förderung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Um sich für eine Förderung zu bewerben, ist es notwendig, dass Sie das Beantragungsformular vollständig ausfüllen, als PDF-Datei speichern und im unten stehenden Formular hochladen. Bitte unterstützen Sie uns bei der Bearbeitung Ihrer Anträge, indem Sie das Formular sowie die Beantragungsunterlagen vollständig ausfüllen. Leider können wir die doppelte Erfassung Ihrer allgemeinen Daten (im Formular sowie im Beantragungsformular) aktuell noch nicht vermeiden – wir bitten dies zu entschuldigen und hoffen auf Ihre Unterstützung. 

Nach Schließung des Calls wird unser externes Gremium alle eingegangenen Anträge begutachten. Im Anschluss an die Begutachtung informieren wir alle Antragstellenden unverzüglich über eine Bewilligung oder Ablehnung ihres Antrags.  

Hinweise:

Bitte füllen Sie die Beantragungsunterlagen vollständig aus und beachten Sie hierbei unsere formalen Vorgaben, die innerhalb der Förderrichtlinie aufgeführt sind. Die Beantragungsunterlagen können Sie dann im PDF-Format im Rahmen des unten stehenden Formulars hochladen.

Antrag
einreichen

Was passiert nach meiner Antrags-Einreichung?

Sie erhalten von uns eine automatisierte Empfangsbestätigung. Im Anschluss prüfen wir Ihren Antrag hinsichtlich der Einhaltung unserer formalen und inhaltlichen Vorgaben. Sollten diese nicht erfüllt sein, benachrichtigen wir Sie per E-Mail.

Sollten Sie Fragen zum Bewerbungsprozess haben, empfehlen wir im ersten Schritt unsere FAQs. Darüber hinaus sind wir als C4T-Team natürlich stets für Sie erreichbar und beraten Sie gerne.

Mail: calls4transfer@hamburginnovation.de

Sie haben noch
offene Fragen?

Auch dieses Jahr findet unsere digitale Informationsveranstaltung statt.

Sie wissen nicht, ob Ihre Idee zu uns passt? Wollen mehr wissen über die Vorbereitung einer Gründung oder das Anwendungspotenzial einer künstlerischen Idee? 

Sie können unverbindlich bei uns „vorbeischauen“. Wir erklären das Format und geben auch Raum für Fragen zu Ihrem Projektvorhaben. Die digitale Sprechstunde findet per Zoom am 25. April 2024 von 11:00-12:00 Uhr statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.