Projekt

Science
Scout

Hamburgs Kompetenzatlas: Die Sichtbarkeit von Forschung stärken

ProjektTeam

Das durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) der Freien und Hansestadt Hamburg finanzierte Projekt „Innovation-Scouts und Online-Kompetenzatlas“ verfolgt das Ziel, wirtschaftswirksamen Konzepten und kreativen Lösungen, die innerhalb der Hamburger Hochschullandschaft entstehen, einen direkten Weg in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu bahnen.

Hierfür ‚begegnen‘ sich Theorie und Praxis vornehmlich digital: Mithilfe der neuen Online-Plattform Science Scout, deren Inhalte auf ausführlichen Interviews mit Forschenden basieren, können Akteure aus der Wirtschaft schneller und effizienter auf das dargestellte Knowhow der Hamburger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zurückgreifen. Ein Knowhow, dessen Spannbreite sich von konkreten Ergebnissen oder Erfindungen, fundiertem Wissen wie Kompetenzen bis hin zu bahnbrechenden Gründungsideen erstreckt. Durch das aktuell entstehende Online-Angebot wird das gesammelte Wissen für die Öffentlichkeit archiviert, sortiert und obendrein stets kuratiert. Neben der Funktion einer durchsuchbaren Datenbank, die Akteure aus Industrie und Wirtschaft an die jeweiligen Expertinnen und Experten der Hochschulen direkt heranführt, lebt Science Scout von der Vielfalt und Vielseitigkeit der Hamburger Hochschulen.

Um die Plattform mit Wissen zu befüllen, ‚ermitteln‘ die Innovation Scouts des Projekts direkt vor Ort: Sie befragen Forschende, loten bisher verborgenen Ideen aus, unterstützen in Zusammenarbeit mit den Transferstellen der Hochschulen transferrelevante Forschungsprojekte und stehen anschließend als ständige Ansprechpartner zur Verfügung.

Science Scout wird im Herbst dieses Jahres online gehen – bis dato sammelt unser Team weiterhin fleißig unzählige Ideen, befragt die kreativen Köpfe der Hamburger Hochschulen aktuell per Videocall und arbeitet gemeinsam mit den Forschenden und den Partnern des Verbundprojekts, dessen Trägerschaft die Hochschule für Angewandte Wissenschaft Hamburg innehat, daran, Forschung digital und damit für alle sichtbar zu machen.

Kontakt & Website Science Scout

Gefördert durch:

STO
RIES